ERLUS AG erhält Umwelt-Produktdeklaration für Tondachziegel und Zubehör


Breites Dachziegelangebot für das nachhaltige Bauen / Zertifizierung durch das Institut Bauen und Umwelt e.V. nach ISO 14025 und EN 15084

Neufahrn/NB, im Januar 2015. Die ERLUS AG hat vom Institut Bauen und Umwelt e.V. die Umwelt-Produktdeklaration für ihre Tondachziegel, inklusive Zubehör, erhalten. Sie bestätigt offiziell die bereits seit Jahren gelebte Nachhaltigkeitsstrategie der ERLUS AG in der Entwicklung und Produktion ihres Tondachziegelsortiments. Umwelt-Produktdeklarationen bilden die Datengrundlage für die ökologische Gebäudebewertung bzw. die Nachhaltigkeit von Bauwerken auf Basis international abgestimmter ISO-Normen. Dabei werden die Umwelteigenschaften eines Produktes – über den gesamten Herstellungsprozess – in einer Ökobilanz umfassend bewertet und ermöglichen somit die exakte Darstellung des Produktbeitrags, u.a. zur Energieeffizienz eines Gebäudes. Für Planer, Verarbeiter und Handel bietet die Umwelt-Produktdeklaration verlässliche Kennwerte für das Zertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen. 

Hohe Qualität verbessert Umweltbilanz

„Der schonende Umgang mit allen Ressourcen hat bei ERLUS Tradition und ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur“, erklärt ERLUS-Vorstand Peter Hoffmann. Seit Jahren verfügt das Unternehmen über ein integriertes Managementsystem, dessen wesentliche Bestandteile ein Qualitäts- und ein Energiemanagementsystem sind. Beide wurden nach den internationalen Standards ISO 9001 und ISO 50001 zertifiziert. Die Energie- und Qualitätsphilosophie wurde zudem durch die Einführung eines Umweltmanagementsystems erweitert. Typische, prozessbedingte Produktionsverluste in der grobkeramischen Industrie, z.B. durch Bruch oder Ausschuss, konnte ERLUS auf ein Minimum reduzieren – dank der kontinuierlichen Sensibilisierung und Schulung der Belegschaft sowie dem sinnvollen Einsatz neuester technischer Standards. Dies führte gleichzeitig zu einer weiteren Verbesserung der Qualität und somit auch zu einer erhöhten Lebensdauer der ohnehin langlebigen, keramischen Produkte. „Die hohe Qualität unserer Produkte ist somit auch ein entscheidender Umweltfaktor“, betont Hoffmann.

 



Auf der BAU 2015 erhält ERLUS Vorstand Peter Hoffmann (rechts) die Umwelt-Produktdeklaration für die Tondachziegel, inklusive Zubehör. (Weitere Personen (v.l.): Dr. Burkhart Lehmann, Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU); Guido Hörer, Gesamtleiter Vertrieb und Marketing bei ERLUS; Alois Hacker, Technische Gesamtleitung bei ERLUS, Dr. Carsten Ackerhans, Entwicklung bei ERLUS; Dr. Alexander Stoll, Qualitätsmanagement, Entwicklung bei ERLUS)

 

 


ERLUS-heute:

Die ERLUS AG gehört zu den führenden Herstellern von Dachkeramik und Kaminbaustoffen in Deutschland. Das mittelständische Unternehmen produziert an den Standorten Neufahrn und Ergoldsbach (Niederbayern) sowie in Teistungen (Thüringen). Die Tondachziegel von ERLUS zeichnen sich vor allem durch Premiumqualität und hochwertiges Design aus. Gleich mehrere Dachziegel erhielten u.a. den begehrten iF Design Award. Die vom Institut Bauen und Umwelt e.V. verliehene Umwelt-Produktdeklaration (EPD) für die Dachziegelherstellung bestätigt die bereits seit Jahren gelebte Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens in Entwicklung und Produktion. Neben hochwertiger Dachkeramik und zukunftsorientierten Schornsteinsystemen bietet ERLUS mit ViaVento zudem ein universelles Lüftungsnetzwerk für Einfamilienhäuser an, welches auch für Passivhäuser bestens geeignet ist.




Für weitere Informationen:

ERLUS AKTIENGESELLSCHAFT
Hauptstraße 106
84088 Neufahrn/NB
Telefon: +49 8773 18- 195
Telefax: +49 8773 18- 140
e-Mail: kathrina.wufka@erlus.com

 




Dominik Brunner Stiftung

Baufragen.de Profi Chat