Berechnung des Schneeschutzes gewinnt an Präzision


Erweiterung des ERLUS Schneeschutzrechners um Schneeabrutschsicherungen / Reduzierung von Schneefangreihen möglich

Neufahrn, im Dezember 2014. Die ERLUS AG bietet auf ihrer Homepage Verarbeitern und Fachplanern mit dem Schneeschutzsystem-Rechner seit 2013 eine kostenlose und unentbehrliche Arbeitshilfe an. Der Online-Rechner ist jetzt um ein weiteres Berechnungstool erweitert worden und integriert ab sofort auch Schneehaltesysteme (sogenannte Schneestoppziegel) auf dem Dach in die Gesamtkalkulation. Fachkräfte können so eine noch präzisere Berechnung des benötigten Schneeschutzes aufstellen.

Denn Schneestopper aus Metall oder Keramik, die flächig gleichmäßig verteilt auf dem Dach eingesetzt werden, reduzieren die Last auf Schneefang-Vorrichtungen wie Rundholzhalter, Doppelrohrhalter oder Schneefanggitterhalter. Zwar reichen sie üblicherweise nach den Bestimmungen der jeweiligen Länderbauordnung zur Verkehrssicherungspflicht alleine nicht als Schneeschutz aus, doch reduzieren sie die Anzahl der benötigten Schneefangreihen in schneereichen Gebieten zumeist auf nur eine Reihe an der Traufe.

Unter www.erlus.com/Schneesicherung kann das für jedes Bauvorhaben geeignete Schneeschutzsystem einfach und schnell ermittelt werden – sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung und ab sofort auch unter Berücksichtigung von Schneestoppern.

 



Schneehaltesysteme in der Dachfläche reduzieren die Anzahl der Schneefangreihen.

 



In den Schneeschutzsystem-Rechner der ERLUS AG für Planer und Verarbeiter unter www.erlus.com/Schneesicherung wurde jetzt um die Wirkung von Schneehaltesystemen erweitert.

 

ERLUS Schneefangsicherung

Mit dem ERLOTON® Systemzubehör bietet ERLUS drei hochwertige korrosionsbeständige Schneeschutzsysteme aus Aluminium mit Edelstahlverschraubung. Von links nach rechts: ERLUS Rundholzhalter, Doppelrohrhalter und Schneefanggitterhalter.

 


ERLUS-heute:

Die ERLUS AG gilt als einer der führenden Hersteller von Dachkeramik und Kaminbaustoffen in Deutschland. Das Unternehmen produziert an den Standorten Neufahrn, Ergoldsbach und Teistungen (Thüringen). Neben den Produktionsstätten unterhält das Unternehmen deutschlandweit vier Logistikstandorte. Im Bereich Kaminbaustoffe überzeugt das mittelständische Unternehmen immer wieder durch neuartige und innovative Schornsteinsysteme, die für alle Brennstoffarten bestens geeignet sind. Als Bestätigung für die kontinuierliche Entwicklung im Bereich Design dienen zudem zahlreiche Auszeichnungen wie der iF Design Award für die Dachziegelprodukte Ergoldsbacher Linea®, Ergoldsbacher Karat®, Ergoldsbacher Forma® und Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL® oder der reddot Design Award für den Ergoldsbacher Karat® XXL. Für das erste selbstreinigende Tondach ERLUS Lotus® erhielt das Unternehmen überdies bereits im Jahre 2004 den MATERIALICA Design Award. Darüber hinaus wurde der Ergoldsbacher E58 SL auf der BAU 2009 mit dem Innovationspreis in der Kategorie „Preis für Produktinnovation -  Bauen im Bestand“ ausgezeichnet.




Für weitere Informationen:

ERLUS AKTIENGESELLSCHAFT
Hauptstraße 106
84088 Neufahrn/NB
Telefon: +49 8773 18- 133
Telefax: +49 8773 18- 140
e-Mail: kathrina.wufka@erlus.com

 




Dominik Brunner Stiftung

Baufragen.de Profi Chat