Reformpfanne SL: Sanierung leicht gemacht


Neuer 30 Millimeter Schiebebereich in der Länge reduziert Kosten bei Umdeckungen / Neue Farben Burgund und Basaltgrau bringen mehr Gestaltungsspielraum


Neufahrn/NB, im Juli 2014. Ab sofort ist die Ergoldsbacher Reformpfanne SL in zwei neuen Farben und mit einem größeren Schiebebereich von 30 mm erhältlich. Das Reformdesign im SL-Format überzeugt durch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten in der Sanierung. Die klassische und zugleich zeitgemäße, geradlinige Form sichert ihm auch in der heutigen Architektur ein breites Einsatzgebiet.

Der von 20 mm auf 30 mm erweiterte Schiebebereich hilft Kosten bei Dachsanierungen effektiv einzusparen. Mit dieser außergewöhnlichen Länge können Verarbeiter die Reformpfanne SL einfach an die vorhandene Dachlattung anpassen. So lässt sich der Tondachziegel am First für Lattenweiten von 33,5 bis 36,5 Zentimeter einsetzen. Eine Umlattung ist dabei oftmals gar nicht mehr erforderlich, was die Arbeitszeit bei Dachsanierungen erheblich reduziert.

Auch das umfassende Farbsortiment sorgt für mehr Spielraum bei der Gestaltung. Die Reformpfanne SL ist ab sofort erhältlich in Naturrot, den Engoben Rot, Kupferbraun, Brazilbraun, Anthrazit und als Edelengoben Burgund und Basaltgrau.

 

 

Die Ergoldsbacher Reformpfanne SL  ist ab sofort auch als Edelengobe Burgund (li) und Basaltgrau (re) erhältlich.

 


ERLUS-heute:

Die ERLUS AG gilt als einer der führenden Hersteller von Dachkeramik und Kaminbaustoffen in Deutschland. Das Unternehmen produziert an den Standorten Neufahrn, Ergoldsbach und Teistungen (Thüringen). Neben den Produktionsstätten unterhält das Unternehmen deutschlandweit vier Logistikstandorte. Im Bereich Kaminbaustoffe überzeugt das mittelständische Unternehmen immer wieder durch neuartige und innovative Schornsteinsysteme, die für alle Brennstoffarten bestens geeignet sind. Als Bestätigung für die kontinuierliche Entwicklung im Bereich Design dienen zudem zahlreiche Auszeichnungen wie der iF Design Award für die Dachziegelprodukte Ergoldsbacher Linea®, Ergoldsbacher Karat®, Ergoldsbacher Forma® und Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL® oder der reddot Design Award für den Ergoldsbacher Karat® XXL. Für das erste selbstreinigende Tondach ERLUS Lotus® erhielt das Unternehmen bereits im Jahre 2004 den MATERIALICA Design Award, die Architekturplatte STUDIOLINIE
® ARCHI-TECTUM konnte sich im März 2011 mit dem Gewinn des iF material Gold Awards in die Liste der Preisträger einreihen.




Für weitere Informationen:

ERLUS AKTIENGESELLSCHAFT
Hauptstraße 106
84088 Neufahrn/NB
Telefon: +49 8773 18- 133
Telefax: +49 8773 18- 140
e-Mail: kathrina.wufka@erlus.com

 




Dominik Brunner Stiftung

Baufragen.de Profi Chat